Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Istanbul

Aktivitäten in  Istanbul

Willkommen in Istanbul

Istanbul, einst als Konstantinopel und Byzanz bekannt, hat es aufgrund seiner Lage an der Seidenstraße zu einem wirtschaftlichen, historischen und kulturellen Zentrum gemacht, das mehrfach als kaiserliche Hauptstadt für das römische, byzantinische und osmanische Reich diente. Mit sowohl asiatischen als auch europäischen Seiten der Stadt gibt es viel zu entdecken. Das alte, von Mauern umgebene Viertel Sultanahmet beherbergt einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie die Hagia Sophia mit ihren schillernden Mosaiken und der riesigen Kuppel, die diesen Raum seit dem sechsten Jahrhundert, als es sich um eine römische Basilika handelte, bedeckt hat. Sie sollten auch den Topkapi-Palast mit seinen verschwenderischen Innenräumen und vielen christlichen und islamischen Reliquien sowie die Blaue Moschee und die riesige unterirdische Zisterne der Basilika erleben. Der Blick auf die Stadt auf den Fluss legt den nächsten Schritt nahe: Eine Bosporus-Kreuzfahrt, die entlang der riesigen Wasserfläche zwischen zwei Kontinenten führt, bietet eine wunderbare Möglichkeit, die Ufer des Goldenen Horns zu sehen. Um in die lokale Kultur einzutauchen und beim Feilschen zu helfen, können Besucher eine private Tour durch den Großen Basar und den Gewürzbasar unternehmen, die einige der reichsten Gerüche der Welt enthalten. Für längere Besuche können Touren von Istanbul aus Besucher weit und breit zu den bemerkenswerten Felslandschaften Kappadokiens, den Ruinen der griechisch-römischen Stadt Ephesus und sogar zu den Stätten der Gallipoli-Halbinsel im Ersten Weltkrieg führen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Istanbul

#1
Bosporus

Bosporus

star-4.58.246
Der Bosporus definiert Istanbul. Es ist die Kluft zwischen Europa und Asien und die Hauptverbindung zwischen dem Schwarzen Meer und dem Marmarameer. Der Bosporus ist das wahre Herz der Stadt und übersät mit Parks und kunstvollen osmanischen Villen, darunter der Dolmabahce-Palast, und wird von drei interkontinentalen Brücken überspannt.Mehr
#2
Blaue Moschee (Sultanahmet Camii)

Blaue Moschee (Sultanahmet Camii)

star-58.584
Entdecken Sie die Pracht der osmanischen Architektur in der Blauen Moschee (Sultanahmet Camii) auf der Istanbuler Altstadthalbinsel. Die sechs Minarette, die die Skyline von Istanbul unterstreichen, und die 20.000 blauen Iznik-Kacheln, die das Innere schmücken, wurden 1616 eröffnet, um mit der Hagia Sophia (Aya Sofya) aus byzantinischer Zeit mithalten zu können.Mehr
#3
Topkapi-Palast (Topkapi Sarayi)

Topkapi-Palast (Topkapi Sarayi)

star-59.326
Sehen Sie sich den kaiserlichen Komplex der osmanischen Sultane im Topkapi-Palast (Topkapi Sarayi) an, der königlichen Residenz in Istanbul während der ersten 400 Jahre des Osmanischen Reiches. Der Palast enthält unzählige Gebäude und Innenhöfe, darunter eine Schatzkammer, Harems, eine Waffenkammer, kaiserliche Säle und königliche Kammern - alle mit komplizierten Iznik-Fliesen und opulenter Architektur.Mehr
#4
Hagia Sophia (Ayasofya)

Hagia Sophia (Ayasofya)

star-59.792
Die Hagia Sophia (Ayasofya) wurde 532 als größte Kultstätte der Welt erbaut und verändert ihre Identität mit der Zeit, verliert jedoch nie ihre Größe. Das pinkfarbene Altstadtgebäude, das während der osmanischen Ära von einer Kirche in eine Moschee umgewandelt und 1935 in ein Museum umgewandelt wurde, ist eine der Attraktionen Istanbuls, die man sich nicht entgehen lassen sollte.Mehr
#5
Hippodrom (Sultanahmet Meydani)

Hippodrom (Sultanahmet Meydani)

star-57.186
Das im dritten Jahrhundert erbaute Hippodrom war die Heimat der sportlichen Unterhaltung Istanbuls während der byzantinischen Ära mit einer breiten Strecke für Wagenrennen. Heute ist die Route des alten Weges vom Sultanahmet-Platz (Sultanahmet Meydani) bedeckt, einem weiten offenen Raum im Zentrum der Altstadt, der von alten Obelisken unterbrochen wird.Mehr
#6
Dolmabahce-Palast (Dolmabahce Sarayi)

Dolmabahce-Palast (Dolmabahce Sarayi)

star-4.57.202
Der im opulenten europäischen Stil erbaute Dolmabahce-Palast (Dolmabahce Sarayi) war im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert vor dem Untergang des Reiches die Heimat der osmanischen Sultane. Die riesigen Kristallleuchter, Marmortreppen und üppigen Teppiche, die das Innere schmücken, spiegeln die Verschiebung hin zu Istanbuls europäischerer Denkweise wider.Mehr
#7
Bosporus-Brücke (Bogazici Koprusu)

Bosporus-Brücke (Bogazici Koprusu)

star-4.54.831
Die Bosporus-Brücke (Bogazici Koprusu) in Istanbul ist eine von drei kontinentübergreifenden Brücken über den Bosporus, die Europa und Asien verbinden. Bei ihrer Eröffnung im Jahr 1973 war die 1.560 Meter lange Brücke die viertlängste Hängebrücke der Welt. Und obwohl es seitdem in der Rangliste nach unten gerutscht ist, ist es immer noch ein beeindruckender Anblick.Mehr
#8
Gewürzbasar (Misir Carsisi)

Gewürzbasar (Misir Carsisi)

star-55.139
Der überdachte Gewürzbasar wurde im 17. Jahrhundert erbaut und ist Istanbuls duftender zentraler Markt für alles Geschmackvolle. Stapel von Pfeffer, Safran, Tees und getrockneten Aprikosen stehen neben Geschäften, in denen farbenfrohe türkische Köstlichkeiten, Seidenschals und Glasmosaiklampen verkauft werden. Nehmen Sie sich Zeit, um mit Anbietern zu plaudern, Tee zu trinken und zum perfekten Preis zu feilschen.Mehr
#9
Galata Tower (Galata Kulesi)

Galata Tower (Galata Kulesi)

star-55.212
Der Galata-Turm (Galata Kulesi) in Istanbul erhebt sich hoch über seinem gleichnamigen Viertel und geht auf die genuesische Präsenz in Konstantinopel im 14. Jahrhundert zurück. Ein Aufzug bringt Sie zu einer Aussichtsplattform unter dem Dach, die einen Panoramablick auf die Halbinsel Altstadt und das Viertel Beyoglu bietet.Mehr
#10
Taksim-Platz (Taksim Meydani)

Taksim-Platz (Taksim Meydani)

star-53.810
Der Taksim-Platz (Taksim Meydani), Istanbuls wichtigster moderner Knotenpunkt, befindet sich am Ende der Fußgängerstraße Istiklal Avenue (Istiklal Caddesi). Der Taksim-Platz ist ein beliebter Treffpunkt, der vom Denkmal der Republik verankert wird und Tag und Nacht voller Aktivitäten ist. In der Gegend finden historisch öffentliche Feste, Paraden und Demonstrationen statt.Mehr

Reiseideen

9 Must-See UNESCO-Weltkulturerbe in Istanbul

9 Must-See UNESCO-Weltkulturerbe in Istanbul

Top-Märkte in Istanbul

Top-Märkte in Istanbul

Wie man 2 Tage in Istanbul verbringt

Wie man 2 Tage in Istanbul verbringt

Top-Aktivitäten in Istanbul

Geschmack von zwei Kontinenten Food Tour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Eintägige Gallipoli-Tour ab Istanbul: Mittagessen inklusive
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Istanbul

When to visit

Spring is a beautiful time to explore Istanbul, when dolphin sightings are possible along the Bosphorus and the International Tulip Festival casts a wave of color through the city’s parks. To avoid the crowds, visit in fall when the cruise ships have left and the humidity drops—travelers on a budget will appreciate the post-summer drop in prices, too.

Währung
Turkish Lira (TRY)
Zeitzone
TRT (UTC +2)
Landesvorwahl
+90
Sprache(n)
Turkish

Das möchten Reisende auch wissen

What is Istanbul famous for?

Known for centuries as Constantinople, Istanbul was capital of the Byzantine or Eastern Roman Empire, then later home to generations of sultans as center of the Ottoman Empire. Both civilizations left magnificent buildings and artworks, like the Hagia Sophia. Istanbul is also the only city in the world that straddles two continents.

...Mehr
Can you do Istanbul in 3 days?

Yes, but only barely. Count on a full day for knockouts like the Blue Mosque and the Hagia Sophia in Sultanahmet, and earmark half a day for Topkapi Palace. Factor in souvenir shopping in the Grand Bazaar and a photo stop at Galata Tower, and you’ll leave already planning your next Istanbul trip.

...Mehr
What is the best part of Istanbul?

Nothing says “must-see” like the sights of Sultanahmet. But many travelers prefer quieter corners of the sprawling city, like the colorful, winding alleys in the old Greek and Jewish enclaves of Fener and Balat. You can also take a day trip out to the Princes’ Islands by public ferry.

...Mehr
What is there to do in Istanbul?

If you’re itching for activities beyond the usual sightseeing circuit, consider a soak in a hammam (Turkish bathhouse); a ferry ride to either the Princes’ Islands or the hip, restaurant-filled neighborhood of Kadıköy on the Asian side of the city; or a Turkish delight and coffee shopping spree in the Spice Bazaar.

...Mehr
Do they speak English in Istanbul?

Yes, you’ll find English being spoken among shopkeepers and restaurant staff in many tourist areas, including Sultanahmet. Young people also often learn English as a second or third language. But if you want to get off the tourist track, learning a few basic Turkish words and phrases is a must.

...Mehr
What should I avoid in Istanbul?

Istanbul is massive and full of blockbuster sights. Avoid a “must-see-everything” approach and give yourself time to explore the city—it’s a wanderers’ paradise. Take advantage of the metro and public ferry. And while most locals in Istanbul are lovely, be watchful of potential scammers in tourist districts.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Istanbul?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Istanbul?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Istanbul?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Istanbul an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Istanbul besuche?